vegane Schuhe

Ich bin ein riesen Fan von Schuhen. Ich glaube, so geht es einigen oder ? Früher habe ich mir meine Schuhe immer bei Deichmann gekauft, aber mittlerweile achte ich doch mehr auf die Herkunft und Produktion. Klar sind fair gehandelte Schuhe nicht „günstig“, aber muss man ausgerechnet an dieser Stelle sparen? Ich meine, sie sollten doch gut für die Füße sein, von der Qualität her und wenn dann auch noch die Arbeiter dementsprechend gut entlohnt werden, dann ist es noch besser. Was die teilweise verdienen, ist eine Frechheit. Aber mit meinem Konsum unterstütze ich das Ganze ja auch und klar, ich kann die Welt nicht retten, aber ich kann ein bisschen was in meinem Leben verändern. Ist nicht immer leicht und klappt auch nicht immer gut. Muss es auch nicht.

Ich bin der Meinung, dass niemand perfekt sein muss. Man sollte nur jeden Tag versuchen ein bisschen besser als gestern zu sein und sich einfach ein paar Gedanken zu machen schadet auch niemandem. Manchmal widerspreche ich mir selbst und greife doch wieder zu Billigprodukten. Daran kann ich arbeiten.

Wie und in welcher Richtung jeder das handhabt, bleibt dir überlassen. Manche verzichten komplett auf Plastik, andere kaufen nur noch secondhand Kleidung. Es gibt zig Möglichkeiten.

Genug dazu. Ich möchte euch ein paar Firmen vorstellen, deren Produkte ich gekauft oder zugeschickt bekommen habe. Wer sagt da schon nein ? Also ich zumindest nicht und was andere machen interessiert mich auch nicht.

Firma 1: Sorbasshoes-Berlin

SORBAS sind moderne, aber auch traditionell hergestellte Sneakers. Sie werden in kleinen vertrauenswürdigen und familiären Betrieben gefertigt. Sie legen Wert auf ein freundschaftliches Verhältnis und regelmäßigen Austausch mit den Produzenten.  Das ist gut für die Qualität, aber auch gut für die Arbeitsbedingungen. Sie wollen genau wissen, woher ihre Schuhe kommen und wer sie gefertigt hat. So handhaben sie es auch mit den Materialien. Leider bieten sie auch Schuhe mit Leder an, aber habe auch eine große Auswahl an veganen Schuhen.

Ich durfte ein paar Schuhe testen und bin begeistert. Nicht, dass sie perfekt passen. Sie sind auch noch super bequem und sehen schön aus. So hab ich meine Schuhe am liebsten. Wer nicht. Für ihre Sneaker verwenden sie biologische wasserfeste Baumwolle, die ohne Verwendung von Pestiziden und Kunstdüngern angebaut wird. Hergestellt wird der Stoff in Europa. TIP TOP.

Firma 2:  Wills vegan shoes

Wills vegan shoes sehen so so so gut aus ! Das Design ist einfach so individuell und kreativ. Gefällt mir unglaublich gut und ich durfte mir ein paar Aussuchen. Die Sandalen, die ich bekommen habe, sind super bequem und bestehen aus weichem italienischen faux Leder. Sie wurden fair in Protugal produziert und sind PETA zertifiziert. 😀  Was will man noch mehr ?

Will legt wert auf kreatives Design. Er legt wert auf individuelle Schuhe, welche fair und frei von Tierquälerei sind. Das kann man doch nur unterstützen, nicht wahr?  Was ich sehr gut finde, dass man wirklich immer erkennt, woher die Schuhe, die Materialien stammen und er auf Fragen reagiert. Vielleicht schaut ihr einfach mal auf seiner Homepage vorbei?

Firma 3: shoptoms

Shop Toms hat mir ermöglicht ein paar ihrer veganen Schuhe zu testen und ganz ehrlich, die Auswahl ist super. Das Paar welches ich mir ausgesucht habe ist super bequem. Die Größe 39 passt perfekt und ist super bequem. Das Fußbett ist irgendwie gepolstert und weich.

TOMS hat eine vegane Kollektion, was super ist, aber was wirklich besonders ist

ONE FOR ONE

“Mit deinem Einkauf hilfst du TOMS, Schuhe zu spenden und bedürftigen Menschen neues Augenlicht, sauberes Wasser und sichere Geburten zu ermöglichen. Erfahre mehr über unsere Giving-Tätigkeiten.“ was-wir-geben

Firma 4: ethletic

Eine rein vegane Schuhfirma, die Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit und Fairtrade legt. Die gesamte Baumwolle ist Fairtrade-zertifiziert und von Fairtrade-Produzenten angebaut. Auf ihrer Homepage gibt es mehr Informationen dazu. Der Naturkautschuk ist FSC-zertifiziert. Die Sohlen werden mit Latexmilch vulkanisiert und so auf natürliche Weise verklebt. Wie ihr seht, wirklich nicht schlecht, sondern definitiv wert zu unterstützen.  Das Design der Schuhe ist eher sportlich und farbenreich. Für jeden Typen, der auf sportlich steht, ist dann was dabei. Ich durfte ein Lila Paar testen und finde sie wirklich gut. 

bequem, auch hier passt die 39 genau. Was ja sonst immer schwierig ist, wenn man die Schuhe nicht anprobieren kann. Die meisten, ich eingeschlossen, möchten die Schuhe eigentlich lieber anprobieren, bevor man sie kauft. Zurück schicken geht zwar auch, aber ist unbequem und stressig. Da man ja wieder kein paar Schuhe hat. Ich habe bis jetzt aber immer gute Erfahrungen gemacht mit den Schuhen aus dem online Shop.